Rezensionen
15494
page-template-default,page,page-id-15494,bridge-core-1.0.6,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Rezensionen

  • Den von meinem Vater vorbestimmten Beruf widersetzte ich mich nicht. Nicht wissend, dass ich sowieso ohne jedes Zu- oder Abreden als Malerin geboren wurde. Er, der Vater, selber Maler, warf sich verblendet und kühn zu dem Feenspruch auf: "Du wirst ein zweiter Rubens." mehr lesen ...

  • Sie ist eine malende Zauberin, eine Alchimistin der Farbe und des grazilen Linienspiels. Für das Halluzinative ihrer Bilder besitzt Bele Bachem geheime Kenntnisse, ähnlich dem hexenhaften Anrühren von Rausch- und Liebestränken,... mehr lesen ...

  • Es heißt, dass in der Malerei die Engländer und die Frauen nicht reüssieren. In München hat man Grund, anderer Meinung zu sein: Vor wenigen Jahren überzeugten die Briten hier mit einer grandiosen Ausstellung vom Reichtum ihrer Malerei über die Jahrhunderte hin; mehr lesen ...